Anfahrt | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln

So finden Sie uns

IHRE APOTHEKE VOR ORT
Angebote | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln

Angebote

Unsere aktuellen Angebote
Reservierung | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln

Medikamente reservieren

Panorama Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln

Panoramablick

Schauen Sie vorbei

Über uns

Auf unseren Internetseiten erhalten Sie einen Überblick über unsere Service- und
Dienstleistungen sowie wichtige Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Wir helfen und informieren gerne.

Botendienst-Service

Botendienst der Böcking-Apotheke Köln

Herzlich Willkommen

Jode Dach!

Welcome

Hoşgeldiniz

καλωσορίζω

Team

Sie haben Fragen?
Unser kompetentes Beratungsteam besteht aus engagierten und freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
die Ihnen mit Sorgfalt bei Ihren Fragen zur Gesundheit und Gesundheitsvorsorge individuell zur Seite stehen.
Herr Alexander Milkau | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln
Herr Alexander Milkau e.K.
Inhaber
Konstantina Kantzoura  | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln
Konstantina Kantzoura
PTA
Andreas Radlik | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln
Andreas Radlik
Botendienst
Christiane Albrecht  | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln
Christiane Albrecht
PTA
Buket Akcin  | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln
Buket Akcin
PKA
Mitarbeiterin | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln
Saskia Nußbaum
PKA

Leistungen

UNSERE BERATUNGSGESELLSCHAFT

Umfassendes Wissen für Ihre Gesundheit!
In einigen Bereichen haben wir uns spezialisiert.

Überprüfung
Krankenpflege
Sprachen
Messungen
Schwerpunkt Ernährung
Schwerpunkt Haut
Informationen
Schwerpunkt Diabetes
Schwerpunkt Homöopathie
Mutter / Kind
+

Überprüfung

  • Hausapotheke
  • Verbandkasten-Check
+

Krankenpflege

  • Dekubitusprophylaxe
  • Diabetikerversorgung
  • Kompressionsstrümpfe
  • Inkontinenz-Beratung


Beantragung des Hilfsmittelzuschusses für Sie in Höhe von 40,-EUR bei der Pflegekasse

+

Sprachen

  • Englisch
  • Griechisch
  • Kölsch
  • Türkisch
+

Messungen

  • Körpergewicht
  • BMI
  • Maßanfertigung Kompressionsstrümpfe
+

Schwerpunkt Ernährung

  • Diabetes
  • Gewichtsmanagement
  • Akne
  • Cholesterin
+

Schwerpunkt Haut

  • Dermasence©
  • Bepanthol©
  • Eubos©
  • Eucerin©
  • Weleda©
  • eigene Kosmetikserie
+

Informationen

Inhalt folgt.
+

Schwerpunkt Diabetes

  • Hautpflege
  • Ernährungsberatung
  • Hilfsmittel
  • Vitamin - und Mineralstoffversorgung
+

Schwerpunkt Homöopathie

  • DHU
  • Biochemie / Schüssler-Salze
+

Mutter / Kind

  • Verleih Medela© Milchpumpensystem
  • Verleih Babywaage
  • Mutter/Kind-Beratung

Bonuskarte

Sparen Sie bis zu 10,- Euro mit unserer Bonuskarte!

Bonusheft | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln


Sammeln Sie 50 Bonuspunkte und erhalten Sie beim nächsten Einkauf gegen Vorlage eine Gutschrift von bis zu 10 €.

Und so funktioniert`s:

1. Sie nehmen sich bei Vorlage von Rezepten Zeit für eine Beratung durch uns - pro Kassenpatient.
1 Bonuspunkt

2. Beim Kauf nicht-rezeptpflichtiger Produkte erhalten Sie pro 5€ Einkaufswert 1 Bonuspunkt.*
1 Bonuspunkt

3. Sie bestellen Ihr Arzneimittel bei uns per Telefon, Fax, Email oder unsere neue Bestell-App und holen Ihre Bestellung in der Apotheke ab.
1 Bonuspunkt

Unser neuer Service


So einfach wie SMS

Rezept oder Produkt-Barcode fotografieren >> Das Foto an unsere Apotheke senden >> Bestellung abholen

Kompetent und sicher

Wir legen viel Wert auf Ihre Sicherheit. Daher erhalten Sie mit ,,deine Apotheke" auch weiterhin den von uns gewohnten Service.
Zudem werden sowohl Texte als auch Bilder sicher per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übertragen - ohne Registrierung oder der Angabe zusätzlicher Daten.

1. Suchen Sie im App Store oder Google Play Store nach der App ,,deine Apotheke" oder scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone und laden Sie die App kostenfrei herunter.
2. Installieren Sie ,,deine Apotheke" auf Ihrem Smartphone.
Hinweis: Um unseren Service nutzen zu können, bestätigen Sie bitte, dass die App Bilder und Videos aufnehmen darf.
3. Scannen Sie den QR-Code ein weiteres Mal, um die App mit Ihrer Apotheke zu verbinden oder geben Sie den nachfolgenden Code manuell ein: 696045

Deine Apotheke QR-Code, Deine Apotheek
Google Play Button
App Store Button



Informations-Video



* ausgenommen sind Zuzahlungsgebühren, Mehrkosten sowie verschreibungspflichtige Arzneimittel

Eine Auszahlung der Gutschrift in Bar ist nicht möglich!

Das e-Rezept kommt: Und wir sind dabei!


Header e-Rezept - Böcking-Apotheke in 51063 Köln

Viele reden vom elektronischen Rezept, dem e-Rezept.
Das wichtigste für Sie als Patient ist: Wir sind auch beim e-Rezept Ihr Partner.


Das e-Rezept wird für einen langen Zeitraum für Sie als Patient nicht verpflichtend sein, d.h. Sie müssen kein Smartphone besitzen und keine besonderen Apps installiert haben, um von Ihrem Arzt ein Rezept verschrieben zu bekommen und dieses in unserer Apotheke einlösen zu können.

Ablauf e-Rezept


Das e-Rezept kann den Ablauf von der Rezeptausstellung über die Medikamentenabgabe bis zur Abrechnung mit der Krankenkasse für alle Beteiligten komfortabler machen. So können Sie uns Ihr e-Rezept bereits zusenden, sobald Sie es vom Arzt erhalten haben. Wir können es sofort bearbeiten und Ihnen umgehend Bescheid geben, wenn Ihre Arzneimittel abholbereit sind. Auf diese Weise können Sie die Abholung bei uns noch genauer in Ihren Alltag einplanen.

Richtig: Im Prinzip ist dies bereits heute möglich, wenn Sie uns ein Foto Ihres Rezeptes über die Apotheken­App schicken. Auch dann bearbeiten wir Ihr Rezept sofort und bereiten die Abholung bereits vor. Es ändert sich mit dem e-Rezept für Sie also gar nicht so viel.

Heute schon e-Rezepte einlösen


Bereits heute gibt es zahlreiche Modellversuche, in denen e-Rezepte legal verschrieben werden. Das sind vor allem telemedizinische Projekte, bei denen der Arzt-Patienten-Kontakt virtuell oder telefonisch stattfindet. Auch in unserer Apotheke können Sie heute schon e-Rezepte von Ärzten einlösen, die Sie über die telemedizinischen Plattformen von TeleDoctor24 bekommen haben. Medikamente werden hier in der Regel über Privatrezepte verordnet. Sie tragen die Kosten zunächst selbst. Viele private Kassen erstatten die Kosten für Ihr e-Rezept bereits heute.

e-Rezept Tele-Doctor - Böcking-Apotheke in 51063 Köln

Offizielles e-Rezept kommt 2021


Ein offizielles e-Rezept gibt es derzeit noch nicht. Eine technische Beschreibung wird vom Bundesgesundheitsministerium zum 30.06.2020 erwartet. Dann dauert es sicher noch bis ins Frühjahr 2021 bis die ersten Ärzte offizielle, staatlich definierte e-Rezepte ausstellen können. Bis dahin werden wir in unserer Apotheke schon viele e-Rezepte aus Modellprojekten bearbeitet haben und freuen uns dann darauf, Ihr erstes offizielles e-Rezept bearbeiten zu können.

Wird es eine e-Rezepte-App geben?


Es wird nicht die eine App oder PC-Anwendung geben, über die Sie Ihr e-Rezept verwalten und uns zuschicken können. Es wird vielmehr so sein, dass Sie sich für die für Sie am komfortabelsten zu bedienende Anwendung entscheiden und diese für die Verwaltung Ihrer e-Rezepte nutzen können. Über Schnittstellen werden sämtliche Apps mit den zentralen e-Rezepte-Servern verbunden sein.

Footer e-Rezept - Böcking-Apotheke in 51063 Köln

Schicken Sie Ihr e-Rezept zu uns – nicht nach Holland


Auch in Zukunft ist es für das Gesundheitssystem in Deutschland wichtig, dass es dezentral viele Apotheken gibt. Denn nur eine Apotheke in Ihrer Nähe kann Ihnen nachts und am Wochenende helfen, wenn Sie dringenden Bedarf haben und Sie rund um die Medikamenteneinnahme persönlich und mit menschlicher Wärme beraten. Bitte denken Sie daran, bevor Sie erwägen, Ihr e-Rezept an eine große Internetapotheke zu schicken. Viele dieser Versandapotheken gehören Kapitalgesellschaften und Konzernen, die Ihre Marktanteile im Bereich der verschreibungspflichtigen Arzneimittel erhöhen wollen und mit maximaler Profitorientierung Ihr gesundheitliches Wohl nur als Mittel zum Zweck annehmen. Wenn es diesen Versandhändlern gelingt, über das e-Rezept noch mehr Umsatz ins Ausland zu schieben, werden viele Apotheken vor Ort in Deutschland in ihrer Existenz bedroht.

Wir sind bereits für das e-Rezept vorbereitet und stellen uns auf die von der Politik und den Krankenkassen geplanten Änderungen ein. Wir sind auch weiterhin Ihr Partner bei allen Rezepten und für alle Fragen rund um Medikamente.

Notdienst

Anschrift
Notdienstzeiten
Wiener Platz 5
51065 Köln
Tel:0221/9 62 57 10
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Boltensternstraße 104-112
50735 Köln
Tel:0221/2 78 65 50
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Merheimer Str. 369
50739 Köln
Tel:0221/74 73 55
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Bahnhofsvorplatz 1
50667 Köln
Tel:0221/20 05 05 00
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
An St. Adelheid 12
51109 Köln
Tel:0221/98 94 97-0
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Siegburger Str. 360
51105 Köln
Tel:0221/8 30 31 91
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Venloer Str. 371
50823 Köln
Tel:0221/51 18 89
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Nußbaumer Str. 5
51469 Bergisch Gladbach
Tel:02202/5 16 07
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Goltsteinstr. 87
50968 Köln
Tel:0221/ 34031144
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Dürener Str. 166
50931 Köln
Tel:0221/9 40 22 94
vom 13.08. - 09:00 Uhr
bis 14.08. - 09:00 Uhr
Buchheimer Str. 61
51063 Köln
Tel:0221/61 11 60
vom 14.08. - 09:00 Uhr
bis 15.08. - 09:00 Uhr
Neusser Str. 280
50733 Köln
Tel:0221/99 02 99 66
vom 14.08. - 09:00 Uhr
bis 15.08. - 09:00 Uhr
Ostheimer Str. 30
51103 Köln
Tel:0221/87 57 97
vom 14.08. - 09:00 Uhr
bis 15.08. - 09:00 Uhr
Trankgasse 11
50667 Köln
Tel:0221/80 11 14 44
vom 14.08. - 09:00 Uhr
bis 15.08. - 09:00 Uhr
Olpener Str. 855
51109 Köln
Tel:0221/84 32 14
vom 14.08. - 09:00 Uhr
bis 15.08. - 09:00 Uhr
Venloer Str. 247
50823 Köln
Tel:0221/9 52 24 80
vom 14.08. - 09:00 Uhr
bis 15.08. - 09:00 Uhr
Bonner Straße 207
50968 Köln
Tel:0221/29 02 60 88
vom 14.08. - 09:00 Uhr
bis 15.08. - 09:00 Uhr

Aktuelles

Zum Image-Video



Kooperationspartner Kölner Haie
Wir sind im Supporter Club 2019/2020!
> Zur Webseite


Die ABO-CARD
> Zur Webseite

Kundenzeitschriften

In unserer Apotheke erhältlich:

Umschau Diabetes Baby & Familie Rätsel aktuell Junior

Gesundheitsinfos

Beratungsclips
Heilpflanzenlexikon
Gesundheitsnews
Gesundheitslexikon
+

Beratungsclips

+

Heilpflanzenlexikon

+

Gesundheitsnews


Frauen werden schlechter behandelt

Frauen werden auch in Deutschland immer noch in vielen Bereichen benachteiligt — so etwa bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit erhalten sie seltener eine optimale medikamentöse Therapie als Männer.

Gehtraining und Medikamente

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) gehört mit Herzinfarkt und Schlaganfall zu den häufigsten Folgen einer Arteriosklerose. Dabei kommt es durch die arteriosklerotisch bedingten Verengungen der Beinarterien zu Durchblutungsstörungen der Beine, die sich durch Wundheilungsstörungen und Schmerzen beim Gehen bemerkbar machen.

Behandelt wird die pAVK je nach Stadium mit Lebensstiländerungen, Gehtraining, Gefäßoperationen und Medikamenten. Die Leitlinien empfehlen für die meisten Patienten eine Kombination aus Fettsenker (z. B. Statinen), ACE-Hemmer bzw. Sartan (das sind blutdrucksenkende Mittel) und einem Hemmer der Thrombozytenaggregation.

Beim Fettsenker unterversorgt

Doch viele pAVK-Patienten erhalten diese empfohlene Therapie nicht. Deutlich wurde das bei einer Analyse der Versicherungsdaten von 45436 Männern und 38431 Frauen, die aufgrund einer fortgeschrittenen pAVK in der Klinik behandelt worden waren. Neben einer generellen Unterversorgung der Patienten zeigte sich eine zusätzliche geschlechtsspezifische Lücke: Nur 42,7% der Männer, aber noch weniger Frauen (37%) erhielten die optimale Therapie. Vor allem beim Fettsenker (meist in Form von Statinen) kamen die Frauen schlechter weg als die Männer (52,4 % vs. 59,9%). Auch beim Blutverdünner schnitten die Frauen schlechter ab (10 vs. 12,7%). Nur die Blutdrucksenker wurden bei Frauen etwas häufiger verordnet, was allerdings die geschlechtsspezifische Unterversorgung nicht wieder gut machte. Hinzu kommt: Die Frauen waren durchschnittlich schwerer an pAVK erkrankt als die Männer.

Tablette an falscher Stelle gespart?

Insgesamt hapert es also in Deutschland sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern an einer optimalen medikamentösen Therapie der pAVK. Warum die Ärzte die von den Leitlinien empfohlenen Medikamente bei Frauen noch seltener verordnen als bei Männern, bleibt offen. Eine Ursache könnte sein, dass die Frauen insgesamt auch ohne pAVK-Therapie meist mehr Medikamente erhielten als Männer, die Ärzte also vor einer zusätzlichen „Pille“ zurückschreckten.

Quelle: Ärzteblatt

13.08.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski

+

Gesundheitslexikon

Gesundheitspartner

Rhein Ärztehaus
+

So finden Sie uns

Ihr Weg zur Gesundheit

Böcking-Apotheke
Böckingstr. 54-56
51063 Köln

Tel.: 0221/6 40 19 21
Fax: 0221/6 40 26 45
E-Mail: info@boecking-apotheke.de


Zum Routenplaner


vCard

Angebote

Angebote | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln

Medikamente reservieren

In Kürze gibt es unsere apothekeneigene Bestell-App.
Den Downloadlink finden Sie zukünftig hier.


Panoramablick

Zertifikate

Zertifikate | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln

Zertifikate | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln

Zertifikate | Böcking-Apotheke, Böckingstr. 54-56, 51063 Köln

Image-Video

Informations-Video

Deine Apotheke

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.